Harmonisch
und extravagant

Zwei gegenseitig konkav geschwungene Profilteile kennzeichnen den außergewöhnlichen Querschnitt. Dezent, aber dennoch eine Einheit mit dem Profil formend, positionieren die Träger die Garnitur mit dem nötigen Abstand zur Wand. Deren Befestigung geschieht völlig unsichtbar im rückseitigen Klemmkanal. — Ein harmonisches Ensemble für diejenigen, die das Außergewöhnliche mögen.


Wenn Wandmontage nicht in Frage kommt

Mit einem in der Höhe verstellbaren Deckenträger macht Sail auch an der Decke ein gute Figur. Die dezente Schattenfuge betont gekonnt die Deckenmontage und ist flexibel zwischen 0 und 8mm einstellbar.